Matra Rancho

www.Talbot-Simca.de

www.Talbot-Automobile.de

 

Talbot -

Die Freude am Automobil

Matra Rancho

 

Matra-Simca Rancho 1977 - 1979

Talbot-Matra Rancho 1979 - 1984

Technische Daten

Ausführungen: Limousine
(2 türig)
Limousine
(4 türig)
Kombi (3 türig) Kombi
 (5 türig)
Coupe Cabrio Cabrio Limousine Lieferwagen PickUp

 X =    vorhanden

-

-

X

-

-

-

-

-

-

Baujahre:

-

-

1977-1984

-

-

-

-

- -

Leistung (in PS):

80

Hubraum (in ccm)

1442

Höchstgeschwindigkeit (in km/h):

145

Zylinder:

4 (in Reihe)

Ausstattungsvarianten:

Rancho, RanchoX, div. Sondermodelle

Die Modelle

Alle Modelle wurden mit dem 1442-Kubikzentimeter-Vierzylindermotor des Simca 1308 ausgestattet:

  • Rancho, einfache Ausstattung
  • X, mit Metallic-Lackierung, Alufelgen und Drehzahlmesser
  • Decouvrable, ohne Glasscheiben im hinteren Aufbau
  • Grand Raid, mit Differentialsperre und Seilwinde sowie Suchscheinwerfer

Historie

Dieses Freizeitfahrzeug ist durch das Planungsbüro von Matra 1976, auf Basis des Simca 1100 Pick-Up, entwickelt worden. Der Markt für Fahrzeuge dieser Art wurde für die Käufer immer interessanter. Die Ingenieure von Matra umhüllten den Simca mit Fiberglasanbauteilen, und es entstand ein Freizeitauto mit Offroader-Optik. Als Motor verwendete man das 80-PS-Aggregat aus dem Simca 1308 . Zuerst wollte man einen 4x4-Antrieb verwenden, da die Lösung den Verantwortlichen jedoch zu teuer erschien, verwendete man stattdessen einen Frontantrieb. Auf dem Genfer Auto-Salon im Jahre 1978 wurde der Matra-Simca Rancho der Öffentlichkeit vorgestellt und wenige Monate später kam er in den Verkauf. Da PSA Chrysler Europa im Sommer des Jahres 1978 aufgekauft hatte, wurde das Modell 1979 durch den neuen Eigentümer weitervertrieben, jetzt unter dem neuen Label Talbot-Matra.

Im Jahre 1981 wurde der Rancho als Sondermodell Decouvrable (ohne Seitenscheiben und Heckscheibe) vorgestellt. Aufgrund der neuen Partnerschaft mit Renault musste Matra 1983 die Produktion von Rancho und Murena einstellen (auf den Produktionsstraßen wurde dann der Renault Espace hergestellt): Die Produktion des Rancho wurde 1983 nach einer Gesamterstellung von ca. 56 500 Exemplaren aufgegeben.

Fotogalerie