Renault (Matra) Espace

www.Talbot-Simca.de

www.Talbot-Automobile.de

 

Talbot -

Die Freude am Automobil

 

 

 

 

 

gebaut und Entwickelt von Matra

 

1984 - 2002

 

Der Espace war gedacht als Nachfolger für den Rancho, den Matra zusammen mit Simca/Talbot in den späten siebziger Jahren entwickelte. Der Rancho war eine Mischung heutigen SUV und des Citroen Berlingo. Dieses Auto ist in diesem Zusammenhang wichtig. Er sieht nicht wie ein Espace aus, dennoch war er die Grundlage für ihn! Wir müssen daran erinnern, dass es, während Matra es herstellte, Philippe Guédon - der Vater von Espace - während eines Aufenthaltes in der USA 1978 die Idee erhielt, nach Vorbild der großen amerikanischen Minivan, auch ein europäisches Modell bauen könnte.

 

Der erste Prototyp (P16) des Espace wurde auf der Plattform des Simca 1308 errichtet. Er hatte unabhängige Aufhebung in der Rückseite und quereingebaute Motoren. Er hatte noch nicht den flachen Fußboden, der später eins der wichtigsten Eigenschaften von Espace war, und die einzelnen Sitze wurden nicht noch auch nicht "erfunden". Der neuerer Prototyp, P18 wurde 1980 Peugeot vorgestellt (da Simca jetzt Teil der PSA-Gruppe war), die während der Vorstellung leise waren, aber nach einigen Tagen erklärten Sie Matra, dass solch ein Auto keine Zukunft hatte! Sie wollten ihn nicht mit Matra vermarkten!

 

Matra näherte sich dann Citroën, die schickten Matra auch weg und sagten, dass sie nicht andere benötigten, Autos für sie zu entwerfen! Ein fremder Partner wurde auch an gedacht: BMW. Mann näherte sich dem anderen französischen Autohersteller, Renault.

 

Renault kann sich heute glücklich schätzen, das Sie im Ende beschlossen, ja zu sagen, und das Auto zubauen. Renault hat eine feine Arbeit mit Marketing erledigt und sogar eine vollständige neue Kategorie Autos über Espace im ' Scénic'-Segment entwickelt. Espace ist sehr französisch, sehr Matra und sehr viel Renault!

 

 

Die Prototypen

1979 - 1983

Phase 1: J11

Der Espace wurde ab 1984 bei Marta in Romoratin nahe Paris gebaut. Der Espace ersetzte den Matra Murena und den Matra Rancho auf den Fertigungsstraßen.

 

 

 

Die Geschichte des Espace geht weiter auf den Seiten von:

www.espace-freunde.de