Talbot-Simca 1100

www.Talbot-Simca.de

www.Talbot-Automobile.de

 

Talbot -

Die Freude am Automobil

TALBOT SIMCA 1100

1979 - 1982

Technische Daten

Ausführungen Limousine
(2 türig)
Limousine
(4 türig)
Kombi (3 türig) Kombi
 (5 türig)
Coupe Cabrio Lieferwagen PickUp

 x = vorhanden

X

X

-

X

-

-

-

-

Baujahre:

1979-1982

1979-1982

-

1979-1982

-

- - -

Leistung (in PS):

54,60,75

Hubraum (in ccm)

1118, 1294

Höchstgeschwindigkeit:

135,140

Zylinder:

4 (in Reihe)

Ausstattungsvarianten:

ES, LS, GLS,TI, Special

Stückzahl:

1.883.485 (alle 1100) 

Historie

Die Entwicklung des Simca 1100 

Mai 1967 Nach dreijähriger Entwicklung wurde der Simca 1100 der Öffentlichkeit vorgestellt. Der 1100 war Simcas erstes [[frontangetriebenes]] Fahrzeug, und wie bei seinem kleineren Bruder, dem [[Simca 1000]], gab es großes Interesse seitens der Verbraucher.
1969 Die 944-cm³-5CV-Maschine leistete 44 [[PS]], die Variante mit 1118 cm³ leistete 50 PS. Die Motoren waren auf weitere Veränderungsmöglichkeiten hin konzipiert.
Der 1100 Break und der Dreitürer werden ausgeliefert.
1970 Der 3-Türer Simca 1100 Spezial wird vorgestellt. (1204-cm³-75-PS-Maschine und Servo-unterstützte Bremsen) 
1972 Der Spezial Motor wird auf 1294 cm³ vergrößert.
1973 Die VF-Linie („Nutzfahrzeug auf PKW-Basis“) wird eingeführt, zuerst in der Form des VF2 (Citylaster).
1974 Das Modell VF1 wird ausgeliefert (Break, aber ohne hintere seitliche Autoscheiben). Der 1100 TI wird ausgeliefert und der 1100 LE und GLE mit 944 cm³ sowie der 1100 ES mit 1118 cm³ werden vorgestellt.
1975 Erstes Facelifting der 1100-Versionen mit neuem Armaturenbrett und verbesserter Ergonomie.
1976 Auf Basis des Simca 1100 VF2 wird von Matra der Rancho entwickelt.
1977 Der Matra Rancho wird in Genf vorgestellt. Ab 1978 wurde er verkauft
1978 Der VF3 wird ausgeliefert, ein VF2 mit höherem Dach. PSA übernimmt Chrysler Simca.
1979 Peugeot lässt die Marke Talbot wieder auferstehen. Alle Simca-1100-Modelle werden umgetauft in Talbot-Simca 1100.
1980 Talbot fusioniert mit Peugeot.
1981 Die Produktion der 1100-Limousine wird eingestellt. Auf der Fertigungsstraße des 1100 in Poissy wird dann der Talbot Samba gefertigt
1985 Der letzte Citylaster wird hergestellt.
1986 Die Marke Talbot wird von PSA endgültig eingestellt.

Fotogalerie