Talbot Samba

www.Talbot-Simca.de

www.Talbot-Automobile.de

 

Talbot -

Die Freude am Automobil

TALBOT Samba

1982 - 1986

Technische Daten

Ausführungen Limousine
(2 türig)
Limousine
(4 türig)
Kombi (3 türig) Kombi
 (5 türig)
Coupe Cabrio Lieferwagen PickUp

 x = vorhanden

X

-

-

-

-

X

-

-

Baujahre:

1982 - 1986

-

-

-

-

1982 - 1986 - -

Leistung (in PS):

42,50,72,79,89

Hubraum (in ccm)

954, 1124,1219,1360

Höchstgeschwindigkeit:

140,145,165,170,174

Zylinder:

4 (in Reihe)

Ausstattungsvarianten:

 LS, GLS, Rallye, Cabrio, Div. Sondermodelle

Historie

Der Samba war in den Jahren 1982 bis 1986 das kleinste Modell der zu Peugeot gehörenden Marke Talbot und kam als Nachfolger des Talbot Sunbeam auf den Markt. Er war baugleich mit den Modellen Peugeot 104 Z und dem Citroën LN, hatte aber eine eigenständigere Karosserie als die anderen Modelle. Unter diesen drei Modellen stellte er das teuerste Segment dar. Es gab ihn als dreitürige Kompaktlimousine und als von Pininfarina gezeichnetes Cabriolet.

Angeboten wurde der Samba mit Motoren in den (in Frankreich geltenden) steuerlichen Einstufungen   4 CV, 6 CV und 7 CV. Der Motor mit 954 cm³ entwickelte 45 PS, der Motor mit 1.124 cm³ leistete 50 PS. Den Motor mit 1.360 cm³ gab es in Varianten mit 72 oder 79 PS.

Als Nachfolger des Samba sollte der Citroën AX unter dem Talbot-Logo gebaut werden, was aber wieder verworfen wurde.

 

Fotogalerie